Archiv der Kategorie: Verein

From #hateSpeech to #hopeSpeech

Berlin, Juni 2019. Kulturpixel war in Berlin und hat an der interdisziplinären Zukunftswerkstatt „from #hateSpeech to #hopeSpeech“ teilgenommen. Hier haben wir uns mit verschiedensten Menschen ausgetauscht, wo wir in unserer Arbeit in Berührung mit Hate Speech kommen, was wir dagegen tun können, sowohl im privaten Raum als auch auf struktureller Ebene und welche Projekte wir gemeinsam anstoßen können, um unsere Kompetenzen zu bündeln. Es war sehr motivierend, festzustellen, wie viele Menschen und Organisationen sich für einen friedlichen und demokratischen Umgang miteinander –offline wie online-einsetzen!

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

Kulturpixel bei amfn e.V. in Peine und Buxtehude

Hannover, Juli 2019. Im Mai und Juni haben wir erneut mit amfn e.V. zusammengearbeitet. Im Rahmen der Fortbildung „Demokratie als Lebenskonzept“ haben wir uns dem Thema „Glaubensvielfalt – Glaubensfreiheit“ gewidmet und hatten zwei spannende Workshops mit Geflüchteten und Migrant*innen. Wir haben viel diskutiert, präsentiert und sind in den Dialog getreten- manchmal kontrovers aber immer wertschätzend.

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

Workshop für das Kinder- und Jugendparlament Delmenhorst

Delmenhorst, April 2019. In einem ganztägigen Workshop haben wir uns dem Thema „Kompetenter Umgang mit Social Media“ gewidmet. Wir haben uns intensiv mit den Jugendlichen z.B. darüber ausgetauscht, wo politisches Interesse bereits anfängt (#fridaysforfuture). Aber auch der richtige Umgang mit den eigenen Daten wurde thematisiert. Die Jugendlichen haben eigene GIFs und Memes erstellt und wir waren begeistert, zu sehen mit wie viel Engagement sie dabei waren!

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

#ZGO19

Berlin, April 2019. Zivilgesellschaft Online 2019: Wie wollen wir als digitale Zivilgesellschaft miteinander umgehen? Wird das Internet immer demokratiefeindlicher oder gibt es gute Strategien, dem aktiv etwas entgegenzusetzen? Es war eine spannende Veranstaltung mit wichtigen Inputs und Anregungen vor allem zum Thema der (digitalen) Kinderrechte und einer sehr eindrücklichen Keynote von Michel Abdollahi.

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

14. Bundeskongress Politische Bildung in Leipzig

Leipzig, März 2019. Das Thema der diesjährigen Konferenz, die in Leipzig stattfand, war „Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft.“

In vielen verschiedenen Panels und Workshops haben wir uns drei Tage lang ausgetauscht, wie politische Bildungsarbeit gut funktionieren kann und welchen Einfluss Emotionen auf politische Bildungsprozesse haben können. Eva Illouz ging in ihrer Keynote der Frage nach, wie unterschiedlich wir Emotionen wahrnehmen und wie sich das auf unser Handeln auswirkt. Wir haben uns aber auch angeschaut, wie man Jugendliche für Fake News und Hate Speech sensibilisieren und darüber aufklären kann.

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

#FreiraumNetz19

Berlin, Februar 2019. Spannende Diskussionen zum Thema Jugend und Netzpolitik beim 4. Jugend- und Netzpolitischen Forum #freiraumNetz19 in Berlin. Kulturpixel war zum ersten Mal dabei  und wir konnten gute Gespräche führen, in den Austausch treten, von gegenseitigen Erfahrungen in der Jugendarbeit erzählen und partizipieren. Gerne wieder in 2020!

Mehr dazu auf Facebook oder Instagram

Internationales Trauercafé

Delmenhorst, November 2018. Nun ist es gestartet. Das erste internationale Trauercafé, von der Diakonie in Delmenhorst ins Leben gerufen, wurde in diesem Jahr aus der Taufe gehoben. Die Schulungen der ModeratorInnen, die Planung und Organisation setzten der Hospizverein Delmenhorst und Kulturpixel e.V. in Kooperation mit der Diakonie um. So durchliefen alle künftigen Moderator_innen des Internationalen Trauercafés eine Fortbildung zum Thema Trauerbegleitung und dem transkulturellen Umgang mit Trauer und Tod in den Religionen.  Das Projekt Internationales Trauercafé greift damit den wichtigen Bedarf der Trauerbewältigung als Bestandteil des Ankommens und der gesellschaftlichen Partizipation von Menschen in Deutschland auf und besitzt damit Pilotcharakter. Wir wünschen uns für und mit dem Projekt einen positiven Einfluss auf die Menschen und das gemeinsame Zusammenleben und dass es als Vorbildprojekt für andere Städte dienen kann.

Weitere Informationen hier: Diakonie Delmenhorst

Follow Your Brain

Delmenhorst, September 2018. Auch in diesem Jahr war Kulturpixel wieder an der Oberschule Süd in Delmenhorst vor Ort. Während der Projektwoche konnten alle sechs Klassen der 8. Jahrgänge an Workshops zum Thema „Follow Your Brain – Medienkompetenz und Umgang mit Populismus“ teilnehmen. An insgesamt drei Tagen hat Kulturpixel mit den Schülerinnen und Schülern spannende Inhalte bearbeitet wie: wie entsteht Cybermobbing und was kann man dagegen tun? Was ist eine Filterbubble? Wie kann man sich aktiv auf sozialen Plattformen einbringen in gesellschaftliche Diskurse? Das Thema „social media“ stieß bei den Schülerinnen und Schülern auf großes Interesse und es herrschte eine große Bereitschaft zu Kommunikation und Austausch!

Jugendkongress 2018 in Delmenhorst

Delmenhorst, September 2018. In diesem Jahr war Kulturpixel maßgeblich an der Gestaltung des „Jugendkongress 2018 – Für Toleranz und Vielfalt – Open Your Mind“ in Delmenhorst beteiligt. Mit sieben Referent*innen wurden für die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Süd die Themen Soziale Medien und Werteverständnis behandelt. Inhalte waren Cyber-Mobbing, Filter-Bubbles, Umgang mit Apps und Netz-Algorithmen uvm.

Vor allem die Schülerinnen und Schüler reagierten interessiert und konnten in den Workshops viel Erfahrung und Wissen einbringen!

Kulturpixel bei amfn e.V. in Hannover und Hildesheim

Hildesheim, September 2018. Im Mai und September 2018 waren wir erneut bei amfn e.V. (Arbeitsgemeinschaft MigrantInnen und Flüchtlinge in Niedersachsen) in Hannover, um im Rahmen der Fortbildung „Gegenwart und Zukunft gemeinsam gestalten“ mit Geflüchteten und Migrant*innen über Identität, gesellschaftliche Vielfalt und Vorurteile zu sprechen.

Im September 2018 haben wir zum ersten Mal einen Workshop für Migrant*innen und Geflüchtete zum Thema „Vielfalt, Vorurteile, Antidiskriminierung“ bei amfn e.V. in Hildesheim angeboten, der im Rahmen der Fortbildungsreihe „Demokratie als Lebenskonzept“ stattfand.