HipHop-Kultur und politische Bildung

Am 04. und 05.10.2021 waren wir bei der Tagung der Bundeszentrale für politische Bildung „Von Empowerment und Abwertung, Emanzipation und Kommerz. HipHop-Kultur in (jugendkultureller) politischer Bildung und Radikalisierungsprävention“
Wir haben mitgenommen: tolle Menschen, die so viele interessante und spannende Dinge in der politischen Bildung machen, female Empowerment im Rap, Graffiti in der politischen Bildung, Erinnerungskultur in Raptexten, neue Methoden und das Gefühl, dass HipHop verbindet…und Tagung ist, wenn der Bass aus allen Zimmern dröhnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.