Theresa Hertrich

Theresa Hertrich

Theresa Hertrich studierte Afrikanistik und Germanistik an der Universität Leipzig sowie Geschichte und Religionswissenschaft an der Uni Bremen, wo sie ihren Bachelor erwarb.
Sie arbeitet freiberuflich im Museum als Gruppenbegleiterin. Museumspädagogische Arbeit und die Vermittlung von Wissen stehen hierbei im Vordergrund. Wissenschaftliche Schwerpunkte ihrer Arbeit sind vor allem: Jüdische Geschichte und Kultur in Deutschland sowie DDR-Geschichte.
Darüber hinaus ist sie zertifizierte interkulturelle Trainerin und sie führt Workshops mit diversen Ausrichtungen durch, dazu zählen Diversity Trainings als auch Demokratiebildung sowie Aufklärung zum Thema Populismus. Ein besonderes Anliegen ist ihr, vor allem Jugendliche für den Umgang mit sozialen Medien zu sensibilisieren und zu stärken.