Julie Soenens

Julie Soenens

Julie Soenens studierte Kulturwissenschaft in Koblenz und Migrationsmanagement in Lüneburg. Nach ihrem Studium führte es sie vom Marketing zu einer NGO, die in Niedersachsen die Interessen von Migrant*innen und Geflüchteten gegenüber der Landesregierung sowie den Bildungsinstitutionen vertritt. Unter anderem leitete sie dort Projekte zur politischen Bildung. Diese Arbeit führt sie nun als freiberufliche Trainerin fort. Ihre Schwerpunkte liegen in Workshops zu Demokratiebildung, Geschlechtergerechtigkeit, Diversity und Critical Whiteness. Momentan qualifiziert sie sich außerdem als Betzavta-Trainerin.